Schlagwörter

, , , , , ,

Das alternative Ende zu „The Black Magician Trilogy 3 – The High Lord“ existierte bisher nur als Prolog meines Fanfiction-Projekts „Die Bürde der schwarzen Magier“. Jetzt ist es auch in diesem Blog unter Lady Soneas Fanfictions zu finden – und zwar hier. In seiner ungekürzten Fassung ist mein alternatives Ende eine partielle Umschrift von Kapitel 38 „Die schwarzen Magier“ plus einem neuen Kapitel 39, dem ich in Anspielung auf Soneas Worte am Südpass „I told you, I won’t leave you. If we die, we die together.“ den Namen „Soneas Versprechen“ gab. Und natürlich darf der Epilog nicht fehlen, der für mich schon fast nostalgisch anmutend von Sonea und Rothen handelt.

Dieses Ende berücksichtigt weder die übrigen Erzählcharaktere noch was aus der Gilde nach der Schlacht von Imardin wird. Ich habe mich bewusst dagegen entschieden, dies in das alternative Ende aufzunehmen, weil all dies Bestandteil meiner eigenen Fortsetzung ist. Den Kampf gegen die letzten drei Ichani habe ich ebenfalls weggelassen, weil er wie im Buch abläuft. Ich hatte Alternativen überlegt, doch letztendlich zählt für den weiteren Verlauf der Geschichte nur der Ausgang dieses Kampfes, weswegen ich mich dagegen entschieden habe.

Neugierig geworden? Wenn euch dieser Ausgang der Trilogie gefallen hat, seid ihr herzlich eingeladen, mal in meine Fortsetzung auf FF.de hineinzuschnuppern.

Advertisements