sein (veränderlich/unveränderlich)

yichivo – dauerhafter, unveränderlicher Zustand

Beispielsatz 1:

Ize yichivo dichimi. – Du bist ein Sklave.

Bedeutung der einzelnen Wörter:

ize: informelle Anrede zwischen Gleichgestellten

dichimi: Sklave

Ein Sklave zu sein wird in Sachaka als unveränderlicher Zustand angesehen, daher wird yichivo verwendet. Ein Sklave bleibt in der Regel bis zu seinem Lebensende ein Sklave.

Als Frage:

Moze aze yichivo? – Wer seid Ihr?

Bedeutung der einzelnen Wörter:

moze: wer

aze: formelle Anrede gegenüber Höhergestellten

 

yichise – vorübergehender, veränderbarer Zustand

Beispielsatz 2:

U’yichise dishimi m’Ichani Dakova. – Ich bin eine Sklavin von Ichani Dakova.

Bedeutung der einzelnen Wörter:

dishimi: Sklavin

Sklave eines bestimmten Magiers zu sein, wird als veränderlich angesehen, da Sklaven verkauft oder geraubt werden können.

Zurück zum Dictionary

Advertisements

Fragen, Anregungen, Kritik oder Wünsche? Teile dich mit!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s