Der Spion

– Gewinner des Fanfiktion Award 2014 in der Kategorie Bücher –

Der Spion ist der erste Band meiner alternativen Fortsetzung ’Die Bürde der schwarzen Magier’. Die Geschichte knüpft unmittelbar an Kapitel 38 von ’The High Lord’ an und folgt ab da meinen eigenen Ideen zu der Fortsetzung, die ich mir zu den Büchern gewünscht hätte. Sowohl die Charaktere als auch die Handlung sind aus der Trilogie logisch weiterentwickelt.

Die Geschichte dreht sich nicht nur darum, wie es mit Sonea und Akkarin weitergegangen wäre, hätte er die Schlacht von Imardin überlebt – obwohl die unsere beiden Lieblingsmagier eine zentrale Rolle einnehmen – sondern handelt auch von den politischen Folgen, die der Angriff der Ichani auf das Verhältnis zwischen Kyralia und Sachaka hat. Und nicht nur das – auch für die Gilde und Imardin bringt die Schlacht teils erhebliche Veränderungen. Es gibt also auch ein Wiedersehen mit den anderen Charakteren. Denn seien wir ehrlich: ohne diese wäre es keine Fortsetzung.

Kurzbeschreibung:

Nach der Schlacht von Imardin kehrt der Alltag nur zögernd in die Magiergilde zurück. Obwohl Sonea ihren Geliebten vor dem Tod bewahrt hat, wird ihre Beziehung sehr bald komplizierter als sie sich hätte träumen lassen. Akkarin besteht darauf, dass sie seine Novizin und ihre Beziehung ein Geheimnis bleibt, da einige Magier sie bereits einer Affäre verdächtigen. Zugleich spaltet ihre Wiederaufnahme die Gilde – die einen feiern sie als Helden, die anderen betrachten sie als notwendiges Übel. Währenddessen macht Dannyl eine gefährliche Entdeckung in Elyne, Dorrien jagt eine mysteriöse Bestie durch die Berge und König Merins Pläne für die Hüttenviertel könnten für die Diebe alles verändern. Und während Sonea und Akkarin versuchen, sich an ihr neues, altes Leben zu gewöhnen und gegen Intrigen und Vorurteile ankämpfen, braut sich jenseits der Berge etwas zusammen, das all die kleinlichen Sorgen der Gilde schon sehr bald in den Schatten zu stellen droht …

Hier findet ihr einen kleinen Vorgeschmack auf die Geschichte:

Alternatives Ende ‚The High Lord‘ / Prolog zu ‚Der Spion‘

Leseprobe I

Leseprobe II

Leseprobe III

Zum Lesen der kompletten Geschichte einfach auf das Cover klicken:

Der Spion Cover dark

Genre: Fantasy/Drama/Abenteuer

Altersempfehlung: P18

Erzählcharaktere: Sonea, Rothen, Cery, Dannyl, Dorrien und ab Kapitel 38 Savara.

Länge der Geschichte: 55 Kapitel plus Prolog und Epilog. Ein Kapitel ist im Schnitt etwa 20 Word-Seiten lang. Das ’Buch’, wie ich es zu nennen pflege, ist, anstatt wie die Bücher der Original-Reihe in zwei, in drei Teile untergliedert. Diese Teile kapseln die Handlung in drei Hauptabschnitte.

Advertisements

Fragen, Anregungen, Kritik oder Wünsche? Teile dich mit!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s